3D Drucker an Fachschulen, Hochschulen, Universitäten

Bildungsrabatte für 3D Drucker

In allen Bereichen der technischen Aus- und Weiterbildung, insbesondere an Fachhochschulen und Universitäten, müssen die Lektoren sich permanent darum bemühen, die Lehrinhalte der technischen Entwicklung anzupassen und neue didaktische Möglichkeiten aufzugreifen. Die so genannten Rapid Technologien stellen die idealen Hilfsmittel dar, um die neuesten Trends für die Studierenden „greifbar“ zu machen. 3D-Drucker, die für den Unterricht gestaltete Lehrmodelle und industrielle Produkte als Schnittmodelle in Vollfarbe erzeugen, schaffen wichtige Voraussetzungen, um besonders die Jugend für Technik zu begeistern. Immer mehr Hochschulen setzen daher auf eine eigene "inhouse" Rapid Prototyping Lösungen um im Lehrbereich schnell und unabhängig Funktion und Design, von Entwürfen und Konstruktionen zu diskutieren und zu prüfen.

 

Bei der Auswahl der geeigneten Technologie darf jedoch gerade im Bildungsbereich nicht nur der Anlagenpreis im Vordergrund stehen, vielmehr ist die Betrachtung der Materialfolgekosten und der Produktivität einer 3D-Drucktechnik bei der Systementscheidung unabdingbar.

ZPrinter in Schulen Hochschulen und Universitäten - Quelle: rapidX
ZPrinter in Schulen Hochschulen und Univ
Adobe Acrobat Dokument 2.8 MB

Als Distributor für die ZPrinter ProJet 3D-Drucker begleiten wir Sie gerne bei der Ihnen bevorstehenden Systemauswahl bis hin zur Ausschreibung oder Beschaffung.

 

Wenn gewünscht stellen wir Ihnen zu gegebener Zeit eine Liste mit kompetenten Fachhändlern und aussagekräftige Ausschreibungstexte zusammen.

 

Gerne zeigen wir Ihnen welche Auswahlkriterien für Ihre individuellen Anforderungen relevant sind und wie Sie eine sichere und wirtschaftliche Investitionsentscheidung zum Kauf einer 3D-Drucktechnik herbeiführen.

ProJet-ZPrinter ideal für den Einsatz im Ausbildungsbereich

Berufsschulen, Fachschulen, Hochschulen, Universitäten und Ausbildungszentren setzen, vor allem wegen der niedrigen Materialfolgekosten und der enormen Produktivität aber auch wegen der Vollfarbfähigkeit auf die ZPrinter ColorJet Technologie der ProJet 3D Drucker. Diese Technik ...  weiterlesen

Der Bildungsbereich benötigt niedrige Materialfolgekosten und hohe Produktivität, das spricht für die ZPrinter Technologie
Der Bildungsbereich benötigt niedrige Materialfolgekosten und hohe Produktivität, das spricht für die ZPrinter Technologie

Nutzen Sie unsere Fachkompetenz, bereits in einem ersten Telefonat können wir Ihnen einen Überblick über die im Markt verfügbaren Rapid Prototyping Technologien geben.

3D Systems Deutschland
KISTERS AG 3D Drucker Distribution Deutschland Österreich

02408/9385-560 vertrieb@zprinter.de

Neu! ProJet 2500 Wachs

3D Drucker:

KISTERS Fachhandelskanal

3D-FIGURENDRUCK

3D-Personen-Scanner
3D-Personen-Scanner

Beim Drucken von Figuren, Werbeartikeln oder Objekte aus dem Bereich Produktdesign spielen die ZPrinter 3D-Vollfarbdrucker Ihr Potential voll aus. Mehr Informationen zum passenden 3D-Scanner + 3D-Drucker...

3D-Figuren-Drucker
3D-Figuren-Drucker

BILDUNGSRABATTE

In Deutschland werden die ZPrinter ProJet 3D-Drucker über den KISTERS Fachhandelskanal in den Bildungssektor vertrieben. Um den Bildungsbereich zu unterstützen, stellen wir Bildungsinstitutionen Bildungsrabatte von zur Verfügung.

 

Beantragen Sie noch heute Ihren Bildungsrabatt unter: 02408/9385-560